Softwarenutzung: Ihre Vorteile

  1. Durch den Software-Nutzungsvertrag ist die Möglichkeit der Finanzierung reiner Software auch ohne Hardware geschaffen.
     
  2. Die MMV Leasing bietet diese Finanzierungsform nicht nur für Standard- sondern auch für Individual-Software.
     
  3. Der Software-Nutzungsvertrag bedeutet für Sie:
     
    • Sie investiert ohne Kapitaleinsatz
    • Sie schonen Ihre Liquidität
    • Ihr Eigenkapital, Ihre Kreditlinie und Ihre bankmäßigen Sicherheiten bleiben unberührt
  4. Durch eine konstante, fest vereinbarte monatliche Nutzungsgebühr über die gesamte Laufzeit sind Sie unabhängig von Zinssteigerungen und haben eine klare Planungs- und Kostengrundlage, z.B. für innerbetriebliche Kalkulationen oder Budgets.
     
  5. Die Lizenzgebühr für die Software ist nicht auf einmal fällig, sondern verteilt sich über den Nutzungszeitraum. Aufgrund des parallelen Verlaufs der vertraglich vereinbarten Raten und dem Ertrag / Nutzen aus dem Software-Einsatz können die monatlichen Nutzungsgebühren aus dem laufenden Ertrag bezahlt werden.
    (Grundsatz: "Pay as you earn")
     
  6. Die Vertragslaufzeit kann individuell zwischen 24 und 60 Monaten gestaltet werden.
     
  7. Nach ordnungsgemäßer Zahlung der vereinbarten Raten wird am Vertragsende entschädigungslos das unbefristete Nutzungsrecht an der Software eingeräumt.
     
  8. Auf veränderte Marktverhältnisse kann sofort flexibel mit Neuanschaffungen im Software-Bereich reagiert werden. Man muß nicht warten, bis beispielsweise Rücklagen aus Gewinnen eine Investition zulassen.